Team

Heilpraktiker & Yogalehrer
Follow your spirit

Ausbildungen

  • 2017 Osteopathie i.A., OSD, Stuttgart
  • 2015 Lizenzpartner der Spiraldynamik®
  • 2015 Ohrakupunktur, Michael Semmel, Stuttgart
  • 2014 Heilpraktiker
  • 2014 Spiraldynamik® Advanced Diplom (Spiraldynamik Akademie, Zürich, Christian Larsen und Yolande Deswarte, Zürich)
  • 2012 Kundalini Yoga nach Yogi Bhajan i.A.(3HO, Berchtesgaden)
  • 2011 3D-Stretch-Massage nach Spiraldynamik® (Willi Schneider, Tschechien)
  • 2009/10 Physio-Pädagoge der Spiraldynamik® (Spiraldynamik® Akademie, Zürich)
  • 2005/10 Thai Yoga Massage (Paul Cramer, Kanada; Jesús Ma Durán, Spanien)
  • 2005 Fußreflexzonenmassage (Elke Reichel, Leipzig)
  • 2006 Hatha Yoga (500h, Yoga Vidya e.V.)
  • 2009 Diplom-Geographie (Universität Leipzig)

Heilpraktiker (Psychotherapie) & Yogalehrerin

Yoga

2002 Yogatherapie, Hatha Yoga Ausbildung, Dr. Satyananda Klinik Varcala, India

2005 Kundalini Yoga, Yogafoundant Balyogi Premvarni, Rishikesh, India

2006 Hatha Yoga Lehrer Ausbildung 500h, Yogafoundant Balyogi Premvarni, Rishikesh, India

2009 Intensiv Weiterbildung 242h Vedanta Philosophie, Asanas intensiv, Yoga Vidya e.V.

2010 Assistenz Spiraldynamik® Basic Move Yoga bei Eva Hager-Forstenlechner, Salzburg

2002-2011 Fortbildungen: u.a. AyurYoga (Kirti), Vedanta, Kundalini und Aufenthalte in Klöstern

2015 Hatha Yogalehrer Ausbildung 500h Yoga Vidya e.V.

 

Spiraldynamik®

1998-2012 Basic Ausbildung bis Abschluss Level Advanced >900h, Akademie Zürich

2010 Intermediate Körperbewusstsein, Christine und Christian Heel, Zürich

2010 Intermediate Yoga, Eva Hager Forstenlechner, Salzburg

 

Therapieausbildung

1997 Fußreflexzonen- und klassische Massage, Bode Schule München

1998 Fortbildungen in TCM, Moshe Kastil, Kampfkunstschule München

2000-2003 Kinesiologie, Institut Aachen, Grete Flemming, Synapse Stuttgart, Susanne El Arif

2001 Strukturelle Körperarbeit, Martin von Elm, Berlin

2002 Ayurvedatherapeutin, Klinik Varcala, Kerala Indien

2013 – 2015 Systemischer Berater (SG) Institut für Systemische Therapie Fobis, Holzgerlingen

2016 MatrixRhythmusTherapie nach Dr. Rondall, Zürich

 

Energetik/Persönlichkeitsentwicklung

2004-2005 Channelausbildung Michael Grauer Brecht, Stuttgart

2006-2008 Essener Heilarbeit/Philosophie/Coaching  700h

 

Besondere Tätigkeiten

2003 Tätigkeit in eigener Praxis als ganzheitliche Therapeutin

2003-2010 Ausbilderin Ayurveda in Wellneshotels u.a. Vital Hotel Meiser

2004- 2016 Körper – und Bewegungstherapeutin Klinik RRSS für Psychosomatik, Psychotherapie &       Psychiatrie, Stuttgart

Seit 2003 Seminar- und Lehrtätigkeit im In- und Ausland in Yoga, Spiraldynamik® und Coaching u.a. Yoga Vidya e.V., Regierungspräsidium Stuttgart

Seit 2010 Ausbilderin für Essener Energiearbeit und Coaching seit 2010

2013/2015 Workshopleiterin am Spiraldynamikkongress

Yogalehrerin

Yoga ist schon sehr lange Teil meines Lebens: anfangs als Ausgleich zu meiner sitzenden Tätigkeit während des Studiums und später im Job. Neben den körperlich wahrnehmbaren Fortschritten haben sich auch viele weitere Aspekte in meinem Leben durch Yoga zum Positiven verändert. Ich bin weicher als auch kraftvoller geworden, erlebe innere Ruhe, bin entspannter und ausgeglichener. Yoga begeistert mich jeden Tag aufs Neue und bedeutet für mich ein Weg loszulassen, den Fokus zu halten und den Blick zu weiten. Yoga vereint Gegensätze und ist Vielfalt pur, die ich liebe, sowohl auf der Matte als auch im realen Leben. Das möchte ich gerne in meinen Stunden teilen und weitergeben.

Yogalehrerin

Als ich im Jahr 2006 für den Aufbau eines Schulprojekts nach Indien, Varanasi reiste, begann ich die eigene Yogapraxis Dank des Lehrers Raju Vajpayee  in täglicher Praxis zu vertiefen. Teil des Unterrichts waren Asanas, Shatkarmas, Kriyas, Mudras, Bandhas und Pranayama. Der Atem wurde für mich zu einem direkten Spiegel für Prozesse im eigenen Gesamtsystem aus Körper, Geist (engl.: mind) und Seele. Ich liebe die Pranayamatechniken. Neben der Praxis gehörten das besprechen philosophischer Themen und das Studium verschiedener Schriften zur eigenen Weiterentwicklung mit dazu.

Über die folgenden Jahre besuchte ich verschiedene Orte in Indien und erhielt einen umfassenden Einblick in unterschiedliche Yogarichtungen. Darunter fallen Sri Aurobindos Ashram in Pondicherry, Ramana Maharshis Ashram in Tiruvannamalai, Sivanandas Ashram in Rishikesh und Anandamayimas Ashram in Khankal.

Vor zwei Jahren wurde mir bewusst, dass ich die eigene Praxis und die damit verbundenen Erfahrungen mit anderen Menschen teilen möchte.  Seitdem lerne ich mit Stephen Thomas aus Kanada (Zürich).

Yoga verstehe ich als einen Lebensweg. Dazu gehören für mich besonders der achtsame Umgang, die Selbsterforschung, das Studium und der Austausch mit anderen Menschen.

Im Jahr 2006 begann ich  Grundkenntnisse in Hindi zu erwerben und vertiefte seitdem das Singen und Rezitieren von Mantren. Heute begleite ich diese auf dem Harmonium und der Gitarre.

Durch meine Arbeit an der Freien Aktiven Schule in Stuttgart besteht eine tiefe Auseinandersetzung mit Kindern und Jugendlichen. Dort unterrichte ich seit Oktober 2013 auch drei Kinder- und Jugendgruppen in der Yogapraxis. Durch den Einblick und die gewonnen Erkenntnisse sah ich einen besonderen Wert für junge Menschen lebensnahe, praxistaugliche Yogaübungen kennenzulernen und Freude an der Bewegung und dem Innehalten zu erfahren.

Offizielle Qualifizierungen

2009_Ayurvedische Marma Massage Grundausbildung, Auroville, Indien

2013 _Yoga Teacher Training, Moveorespiro Stuttgart, 200 Stunden (Yoga Alliance)

2014_Kinderyogalehrerausbildung mit Thomas Bannenberg (KYA)

Yoga- & MBSR-Lehrer

Mindfulness Based Stress Reduction (MBSR) nach Jon Kabat Zinn;

Ausbildung zum MBSR-Lehrer am Europäischen Zentrum für Achtsamkeit, Freiburg.

 

Vipassana-Meditation nach S. N. Goenka;

Meditationskurse am Vipassana-Zentrum „Dhamma Dvāra“, Triebel.

 

Jivamukti-Yoga mit Sharon Gannon, David Life, Patrick Broome und Yogeswari;

Yogalehrer-Zertifizierung, Benediktinerinnen-Abtei Frauenchiemsee.

 

Studium Wirtschaftsinformatik;

Diplom-Studiengang Wirtschaftsinformatik an den Universitäten Mannheim und Waterloo, Kanada.

Yogalehrerin
Ist das Licht des Yoga einmal angezündet, erlischt es nie mehr! B.K.S. Iyengar

In einer persönlich sehr turbulenten Zeit fand ich durch Yoga einen Anker … Es half mir wieder, dem Fluß des Lebens zu vertrauen…sich selbst zu finden und dadurch mehr Authentizität zu leben.

Ich bin sehr dankbar, dass ich durch Zufall bei Danijela und Florian gelandet bin, denn ich wusste sofort: hier bin ich richtig.

Nach einer relativ kurzen Zeit der Praxis entschied ich mich für die Yoga-Lehrer-Ausbildung an der Paracelsusschule Stuttgart, da ich sehr neugierig bin und die Yoga-Philosophie im ganzen kennenlernen wollte. Während der Ausbildung durfte ich das traditionelle Hatha-Yoga kennenlernen…die Ausbildung beinhaltete unter anderem: Pranayama, Kriyas, Mudras, Mantras, die Chakrenlehre und den achtfachen Pfad des Patanjali. Und da man im Yoga nie auslernt, bilde ich mich durch Workshops stetig weiter 🙂

Ich freue mich drauf, DIR die Vielfalt des Yoga in meinen Stunden näher zu bringen und dein Licht mehr zum leuchten zu bringen!

Namaste

~NELLI~

Yogalehrerin
Organisation & Kundenbetreuung
Yogalehrer

Ich bin Naturwissenschaftler und Yogi. Massive Rückenbeschwerden brachten mich 2009 zum Yoga, wo ich neben körperlicher Linderung und Stärkung vor allem eine größere innere Ruhe und enorme mentale Kraftquellen für mich entdecken durfte.

Aufgrund einer zeitweisen hohen beruflichen Mobilität durfte ich in wenigen Jahren bei über 60 verschiedenen Yogalehrern weltweit üben, was mir ein starkes Gefühl für den persönlichen Aspekt im Yoga vermittelt hat.

Nach einigen Jahren im Vinyasa Yoga und Power Yoga Stil habe ich 2012 eine Yogalehrer-Ausbildung (RYS200) in der Sivananda-Tradition abgeschlossen und studiere seit 2013 während regelmäßiger Aufenthalte in USA bei meinen Lehrer Yogarupa Rod Stryker (Gründer von ParaYoga), der mich in die Tradition der Himalayan Masters eingeführt hat, und Pandit Rajmani Tigunait (Himalayan Institute). Daneben runden Weiterbildungen im Business-Yoga (YogaBiz München) und im Kinderyoga (Thomas Bannenberg), sowie in der Yogatherapie (Dough Keller) mein Lehrrepertoire ab. In meinen Yogastunden spielen neben dem körperlichen (Kräfte-)Aufbau und Aspekte der Haltung auch die mentale Fokusierung, sowie universelle energetische Prinzipien des Ayurveda eine Rolle.

Durch die zu Grunde liegenden Prinzipien werden wir immer mehr in die Lage versetzt, unsere körperliches, psychisches und energetisches Befinden durch eine gezielte Asana-Praxis positiv zu beeinflussen.

Mehr über mich auf meiner Webseite www.santosha-yoga.de. Ich freue mich auf Dich und die Energie, die Du in die Yogastunden mitbringst!

Yogalehrerin

Das Praktizieren von Yoga hat für mich weniger die Perfektion der einzelnen Yogaposen zum Ziel, sondern vielmehr die Arbeit an einem selbst. Asanas (Yogaposen), Meditation und Pranayama (Atemtechniken) gehören genauso dazu wie Yama und Niyama, also der Umgang mit der Umwelt und der Umgang mit uns selbst.

Aus diesem Grund verbinde ich in meinen Yogaklassen Tradition und Moderne. Kraftvolle und regenerierende Asanas, aber auch Pranayama, Meditation und das Chanten von Mantras sind dabei feste Bestandteile. Besonders wichtig ist mir, dass du mit dir und deinem Körper achtsam umgehst und lernst, dich mit all deinen Facetten zu akzeptieren. Ich freue mich darauf, dich auf deinem Yogaweg zu begleiten.

Yogalehrerin