Ayurveda

wird in Indien bereits seit vielen Tausend Jahren in den Alltag integriert. Ayurveda gilt als das älteste Gesundheitssystem. Das Ziel von Ayurveda ist die Vermeidung von Krankheiten. Die ayurvedische Lehre nimmt deshalb eine sehr wichtige Rolle im Bereich der Gesundheitsvorsorge ein. In der Massage werden ayurvedische Therapieöle verwendet.

Ayurveda Massage trägt dazu bei, das körperliche und seelische Wohlbefinden zu steigern und Krankheiten vorzubeugen. Das Einölen kräftigt das Gewebe und den Organismus. Der Organismus wird verjüngt und alle Gewebe des Körpers erfahren eine Reinigung und Stärkung.

Ayurveda begreift die Massagen als ganzheitliche Heilweisen, welche Körper, Geist und Seele gleichzeitig berühren und ausgleichen indem sie unterstützen zum Beispiel

  • die Ausscheidung von Giftstoffen
  • die Regeneration der Gewebe und Organe
  • und die Stärkung des Immunsystems
Ayurveda-Massagen regen die Lymphzirkulation und die Verdauung an.

Sie verbessern das Hautbild und harmonisieren und stärken das Nervensystem.

Dadurch fördern sie langfristig innere Ruhe und Ausgeglichenheit sowie einen gesunden Schlaf.

Kosten

Privatversicherung: Abhängig von Art der Behandlung, Einsatz von Techniken, Materialien.

Selbstzahler: 108€ für 90 Minuten.

Kostenerstattung

Kosten werden bei Privatkrankenversicherungen oder Zusatzversicherungen erstattet, wenn Leistungen von Heilpraktikern eingeschlossen sind.

 

Termine

Wir bitten um eine telefonische Vereinbarung: +49 (0)711 120 85 27 (Danijela Ivin).